Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Vermietung von Ferienwohnungen

  1. Vertragsabschluss 

Die Firma Enderweit + Partner GmbH schließt die Buchungen im Namen und in Vollmacht des Eigentümers ab. Die Reservierung für die Ferienwohnung ist mit Erhalt der unterschriebenen Buchungsbestätigung, sowie nach erfolgter Anzahlung durch den Mieter verbindlich.

 

  1. Zahlungsmodalitäten

Die Anzahlung in Höhe von 20 % des Gesamtpreises ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung auf unser Konto zu überweisen, 30 Tage vor Anreise erfolgt die Restzahlung. Bei noch kurzfristigerer Buchung ist der Gesamtbetrag zu überweisen und ein entsprechender Zahlungsnachweis bei Anreise mitzubringen. Die Kurtaxe und Wäsche, bei kurzfristiger Bestellung, wird bei Anreise in bar bezahlt. Eine Zahlung mit EC-Karte oder Kreditkarte ist nicht möglich.

 

  1. Mietpreis/Nebenkosten 

Im Mietpreis sind die allgemeinen Betriebskosten für Strom, Wasser und Gas sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Wäschepakete (Bettwäsche und Handtücher) sind nicht im Mietpreis enthalten, können aber optional beim Vermittler gemietet werden. Ebenfalls nicht im Mietpreis enthalten sind die in der Buchungsbestätigung separat aufgeführten Kosten für die Endreinigung. Die ortsübliche Kurtaxe wird vor Ort beim Vermieter in bar entrichtet, es sei denn diese ist auf dem Mietvertrag als Leistung aufgeführt und vom Gast vorab gezahlt worden. Die Höhe der ortsüblichen Kurabgabe bestimmt die jeweils geltende Kurabgabensatzung. 

 

  1. Haustiere

Das Mitbringen von Haustieren bedarf der ausdrücklichen vorherigen Absprache und ist nur in wenigen Ferienwohnungen gestattet. Der Gast haftet für alle durch die Tierhaltung verursachten Schäden.

 

  1. Benutzung der Mietsache 

Zur Erhaltung der Wohnqualität wird der Gast um pfleglichen Umgang mit Mobiliar und Einrichtungsgegenständen gebeten. Treten dennoch Schäden auf, sollte der Vermieter unverzüglich darüber in Kenntnis gesetzt werden; auch wenn der Gast die Schäden nicht verursacht hat.

Der Gast haftet dem Vermieter für Schäden, die an den Mieträumen samt Einrichtung, am Gebäude oder an den vorhandenen Anlagen durch ihn, mitreisende oder andere Personen, die sich in der Wohnung aufhalten, verursacht werden. Bei Schäden an Geschirr, Küchenartikeln usw. sowie Verlust der Wohnungsschlüssel sorgt der Vermieter auf Kosten des Gastes für Ersatz.

Haben mehrere Personen die Wohnung gemeinsam gemietet, so haften sie für alle Verpflichtungen aus dem Mietverhältnis als Gesamtschuldner.

Die Belegung der Wohnung durch eine höhere Zahl von Personen ist nicht gestattet. Bei unbefugter Überbelegung kann der Vermieter den sofortigen Auszug dieser Personen fordern. Der Vermieter kann außerdem für die nicht gestattete Überbelegung einen angemessenen Mietaufschlag erheben.

Für den Verlust eigener Wertgegenstände bzw. Eigentum der Gäste kann seitens des Vermieters keine Haftung übernommen werden.

Das Rauchen ist in den Wohnungen nicht gestattet. Im Falle eines Verstoßes trägt der Gast die durch seinen Verstoß entstehenden Kosten.

Die Bereitstellung von Internet, Telefon und Fahrrädern durch den Vermieter bzw. Eigentümer sind keine vertraglich zugesicherten Leistungen.

 

  1. Reisemängel

Sollten Sie während Ihres Aufenthaltes Grund zur Beschwerde haben oder sollten Mängel bestehen oder während der Mietzeit auftreten, ist der Vermieter hiervon unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden.

 

  1. An- und Abreise 

Der Vermieter bemüht sich, die Ferienwohnung am Anreisetag ab 15.00 Uhr zur Verfügung zu stellen.

Eine frühere Anreise kann mit dem Vermieter vereinbart werden. Schadensersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden, wenn die Ferienwohnung ausnahmsweise nicht pünktlich um 15:00  Uhr bezogen werden kann. Die Übergabe des Wohnungsschlüssels erfolgt im Büro Enderweit + Partner, Waldstr. 1 in 17454 Zinnowitz oder nach besonderer Vereinbarung unter der Nummer 0160-94856168.

In der Hauptsaison (16.06.-15.09.2018) ist eine Vermietung nur wochenweise von Samstag zu Samstag möglich.

Am Abreisetag ist die Wohnung bis 10:00 Uhr zu räumen. Der Vermieter behält sich vor, eine verspätete Abreise in Rechnung zu stellen. Die Wohnung ist am Abreisetag besenrein zu hinterlassen. Das Geschirr, Gläser, usw. sind zu reinigen, Geschirrspüler und der Kühlschrank sind auszuräumen. Abfälle sind vom Mieter entsprechend der vorgesehenen Abfallbehälter zu entsorgen. Heizkörper sind auszustellen und Fenster und Türen zu verschließen.

 

  1. Reiserücktritt 

Ein Rücktritt von der Reise muss schriftlich mitgeteilt werden. Bei Stornierung einer Ferienwohnung bis 8 Wochen vor Anreise berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 20 % des Mietpreises. Im Falle des Rücktritts bis 4 Wochen vor Anreise berechnen wir eine Stornierungsgebühr von 50 % des Mietpreises. Bei späterem Rücktritt wird der volle Mietpreis berechnet. Sollte für den gebuchten Zeitraum eine Neuvermietung möglich sein, berechnen wir lediglich 20 % des Mietpreises als Bearbeitungsgebühr. Bei Teilvermietung werden die Stornierungsgebühren nur für den nicht neuvermieteten Zeitraum berechnet. Der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung wird empfohlen.

 

  1. Haftung des Vermieters 

Der Vermieter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die ordentliche Bereitstellung des Mietobjekts. Eine Haftung für eventuelle Ausfälle bzw. Störungen in Wasser- oder Stromversorgung, sowie Ereignisse und Folgen durch höhere Gewalt sind hiermit ausgeschlossen.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Betriebsort.

 

  1. Datenschutz 

Die Daten des Mieters werden vom Vermittler gespeichert und können für interne Zwecke und für Werbezwecke genutzt werden. Die Daten werden auch an die Kurverwaltungen im Rahmen der Kurbeitragserhebung weitergeleitet. Auf Verlangen werden die Daten nach dem Mietende gelöscht.